Contate-nos
HUESKER Ltda.
Av. Dr. Sebastião Henrique C. Pontes, 8000 Galpão E
CEP 12.238-365 São José dos Campos - SP
Brasil
 |

Informações do projeto

Referência da Obra

Grundstückserweiterung in extremer Hanglage

Local

Mönchdorf, AT

Cliente

Firma Fritz, Köppl Bodenstabilisierung & Begrünung, Traberg

Projetista

Dl Dr. Krückl & Partner ZT-GmbH, Perg

Período da Obra

05.10. – 09.10.2009

Galeria

 |
 |
 |
 |
 |

Detalhes do Projeto

Tarefa

Um das Grundstück an exponierter Hanglage intensiver nutzen zu können, entschied sich der Eigentümer aus Mönchdorf in Österreich für eine Geländeerhöhung. Die steile Böschung sollte durch das Verfahren Kunststoff-Bewehrte-Erde (KBE) so angepasst werden, dass ein Plateau entsteht. Diese neu gewonnene Freifläche kann anschließend von der Familie vielfältiger genutzt werden.

Solução

Das Planungsbüro und das ausführende Bauunternehmen suchten nach Lösungen für eine sichere, ökologische und gut durchführbare Hangsicherung. Das schon vielfach angewandte KBE - Verfahren erwies sich in Mönchdorf als die wirtschaftlichste Variante. Die begrünte, terrassenförmige Erhöhung passt sich dem Landschaftsbild am besten an. Dieses Konzept überzeugte das Planungsbüro, das sich in Absprache mit der Baufirma für die Systemlösung eines Geogitters im Rückumschlag-Verfahren, Rieselschutzgewebe und verlorene Schalung aus 90° Stahlgitterwinkel mit Abspannhaken entschied. Bei dem Rückumschlag - Verfahren wird das flexible Geogitter lagenweise eingebaut und verdichtet. Diese Bauweise verhindert zuverlässig ein Abrutschen der KBE – die Standsicherheit des Hanges wird so dauerhaft gewährleistet. Dies wurde ebenfalls durch eine prüffähige Statik von Ingenieuren nachgewiesen.

Benefícios

• Einfache Gründung in schwierigem Gelände durch geringes Gewicht im Vergleich zu Schwergewichtmauern (Steinschlichtungen) oder Winkelstützmauern.

• Bemessung auf 120 Jahre Lebensdauer

• Wirtschaftlich durch geringen Einsatz von Ressourcen (Steine, Kies, Beton)

• Sehr gute CO² Bilanz durch geringere Anzahl an Transporten

• Kurze Bauzeit von nur ca. einer Woche – Lohnkostenvorteil gegenüber konventionellen Bauweisen

• Sofort nach Fertigstellung nutzbar

• Gute Eingliederung ins Landschaftsbild mit geringem Pflegeaufwand


Also interesting

Obras de Terra e Fundações

Vijfwal Houten | NL

Leia mais »

Obras de Terra e Fundações

Paulinenaue | DE

Leia mais »

Obras de Terra e Fundações

Aschersleben | DE

Leia mais »