Contate-nos
HUESKER Ltda.
Av. Dr. Sebastião Henrique C. Pontes, 8000 Galpão E
CEP 12.238-365 São José dos Campos - SP
Brasil
Publicações Técnicas

Die Anwendung von Geogittern im Deponiebau und dabei besonders zu berücksichtigende Randbedingungen

Resumo

Abdichtungssysteme im Deponiebau sind geprägt durch ihre hangparallele und geschichtete Ausbildung. Die meistens anzutreffende Kombination von geosynthetischen und mineralischen Komponenten ergibt verschiedene mögliche Gleitlinien, auf denen ein Ab-dichtungssystem versagen kann. Bei steilen Böschungen sind entsprechend Gleitsicherheits-nachweise für die unterschiedlichen Scherfugen zwischen den Abdichtungskomponenten zu führen (GDA-Empfehlungen 1997; EBGEO 2010). Altdeponien weisen aufgrund der tlw. hohen Scherfestigkeit der Abfälle Neigungen im Bereich 1:2 bis 1:1,5 auf. Ebenso werden bei Neubauten in Basisabdichtungen oftmals sehr steile Neigungen geplant, um das Deponievolumen zu maximieren. Diese Neigungen sind jedoch problematisch, weil i.d.R. trotz Auswahl hervorragend abgestimmter Baustoffe und Produkte, die Böschungen nur bis zu einer Neigung von ca. 1:3 rechnerisch standsicher ausgeführt werden können. Hier müssen besondere Maßnahmen ergriffen werden, welche ein besonderes Verfüllmanagement und/oder den Einsatz von zusätzlichen, Zugkraft übernehmenden Geokunststoffen wie Geogittern erforderlich machen.

Conclusão

Geogitter bieten eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten im Deponiebau. Sie ermöglichen standsichere und verformungsstabile Abdichtungssysteme, die mit herkömmlichen Bauweisen versagen würden oder nur mit erhöhtem Aufwand zu erstellen sind. Die Anwendungen sind je-doch immer kritisch zu hinterfragen und die Randbedingungen, insbesondere Geometrie und nutzbare Scherparameter, genau zu erkunden. Der Bauablauf ist in der Planung zu berücksichti-gen, weil tlw. die Zugänglichkeit der steilen Deponieböschungen stark eingeschränkt ist. Der durch Geogitterkonstruktionen erzielbare Volumengewinn ermöglicht in vielen Fällen Mehrein-nahmen, durch die die Baukosten gedeckt oder sogar Gewinne gemacht werden können.