Contate-nos
HUESKER Ltda.
Av. Dr. Sebastião Henrique C. Pontes, 8000 Galpão E
CEP 12.238-365 São José dos Campos - SP
Brasil
Publicações Técnicas

Mobile Baggergut Entwässerung mit geotextilen Schläuchen - Verdener Großversuch

Resumo

In einem groß angelegten Praxisversuch wurde Baggergut aus dem Sportboothafen Höltenwerder bei
Verden an der Aller mit einem mobilen Schneidkopfsaugbagger in geotextile Schläuche gepumpt und darin entwässert.
Um das Entwässerungsverhalten des feinkörnigen Baggergutes zu verbessern, wurde das Gemisch aus Sediment und
Wasser mit einem polymeren Flockungshilfsmittel unter Zuhilfenahme einer mobilen Polymermischstation konditioniert.
Das Projekt wurde durch die Firma Matthäi Wasserbau GmbH initiiert und in Kooperation mit den Firmen Huesker
Synthetic GmbH und J.F. Knauer GmbH durchgeführt. Wissenschaftlich begleitet wurde es durch den Lehrstuhl für Landeskulturelle
Ingenieurbauwerke der Universität Rostock.

Conclusão

Der Verdener Großversuch hat die Funktionalität und Effektivität
der Entwässerung von Baggergut mittels geotextiler
Schläuche bestätigt. Das sehr gute Entwässerungsergebnis
mit dieser mobilen Technologie lässt auf weitere
Projekte und Anwendungen, nicht nur im Baggergutbereich,
schließen. Die im Vergleich zu konventionellen Spülfeldlösungen
benötigte Entwässerungszeit ist wesentlich
geringer. Somit ist die Effizienz des Verfahrens höher einzustufen.
Auch wenn dieses Verfahren im Vergleich zu herkömmlichen
mechanischen Entwässerungsmethoden (z.B. Kammerfilterpressen,
etc.) eines geringeren technischen Aufwands
bedarf, gilt doch vor allem der Auswahl und Prüfung
eines geeigneten Flockungshilfsmittels größte Sorgfalt.
Für die Zukunft ist eine breitere Akzeptanz und größere
Popularität des Verfahrens der Entwässerung mit geotextilen
Schläuchen zu erwarten.